Turri San Michele - Olio extra vergine

Informationen zum Herstellerturri-san-michele-olio-extra-vergine.jpg
Das Ölgut befindet sich seit 1900 inmitten der Hügellandschaft des Bardolino-Gebietes. Hauptsächlich werden Gardaoliven der Sorten Casaliva, Leccino, Moraiolo und Maurino verarbeitet. Ein eigener Olivenhain mit 4000 Bäumen sorgt in S. Vigilio für ein besonders gutes Öl. Alle verarbeiteten Oliven werden von Hand gepflückt und innerhalb von 24 Stunden in der Mühle verarbeitet.

Region
Gardasee / Italien

Güteklasse
Natives Olivenöl Extra

Geschmack
Sehr mild, harmonisch und rund im Geschmack.

Säuregrad
unter 0,6%

Olivensorte
Mischoliven

Erntezeitraum
Oktober - November

Verwendung
Eignet sich besonders gut für Rohkost und gekochtes Gemüse.

Artikelaktionen