WASGAU Natur Bio-Apfelsaft

Ein naturbelassener Apfelsaft – nicht einfach nur ein Saft, sondern ein Produkt, das in vielerlei Hinsicht die Region unterstützt.

Die Herkunftsgarantie - soziale Verantwortung in der Region

Im Biosphärenreservat Bliesgau, im saarländischen Kleinblittersdorf, befindet sich der Wintringer Hof. Als Einrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung "Obere Saar e.V." leistet diese Werkstätte für geistig behinderte Menschen einen wertvollen Beitrag in unserer Gesellschaft. Insgesamt sind auf dem Wintringer Hof 140 Mitarbeiter beschäftigt, davon 130 Menschen mit Behinderung, die in der Landwirtschaft, im Obst- und Gemüseanbau sowie im Garten- und Landschaftsbau arbeiten.

bieosiegel.jpg

Biologische Herstellung par excellence - Auszeichnung zum Demonstrationsbetrieb ökologischer Landbau

Auf dem als "Demonstrationsbetrieb ökologischer Landbau" ausgezeichneten Wintringer Hof werden die saftigen Äpfel für den Bio-Apfelsaft von WASGAU nach den Bioland-Richtlinien angebaut. Diese gehen weit über die Mindeststandards der EU für Bio-Lebensmittel hinaus und tragen so zum Erhalt einer gesunden Umwelt bei.

Es sind insgesamt 14 für den biologischen Anbau geeignete und besonders robuste Apfelsorten wie Topaz, Generos und Florina, die auf dem Wintringer Hof angebaut werden und in der Summe den wunderbar aromatischen WASGAU Natur Bio-Apfelsaft ergeben. Die verschiedenen Apfelsorten sind das Kernstück des Obstanbaus auf dem Hof und sorgen für die große Geschmacksvielfalt des Saftes. In der hofeigenen Kelterei werden die Äpfel in viel Handarbeit zu einem reinen 100-prozentigen Saft ohne jegliche Zusätze gepresst.

Anstatt synthetischer Pestizide werden u.a. Nützlinge eingesetzt und aufeinander abgestimmte Fruchtfolgen ersetzen chemisch-synthetische Stickstoffdünger. Wie jeder Bio- und Bioland-Betrieb wird auch der Wintringer Hof regelmäßig von einer unabhängigen, staatlich zugelassenen Kontrollstelle geprüft. Dabei wird unter anderem begutachtet, ob die Lebensmittel umweltverträglich und nachhaltig erzeugt werden und die Bio-Vorgaben eingehalten werden.

natur-wintringer-hof-bild01.jpg

Genießer-Tipp

Der Saft schmeckt sehr gut eisgekühlt und pur – aber auch mit Sprudel verdünnt. Um den Saft möglichst wenig zu beeinflussen und so naturbelassen wie möglich anzubieten, bleibt der Apfelsaft von WASGAU naturtrüb. Ein möglicher Absatz der Trubstoffe am Flaschenboden stellt keine Qualitätsminderung dar und kann einfach wieder aufgeschüttelt werden.

Apfelsaft und mehr – leckeres vom Wintringer Hof

In der Erntesaison bieten die WASGAU Frischemärkte unter anderem auch frische Bio-Tomaten, -Zucchini und -Topfkräuter vom Wintringer Hof an. Einfach auf das WASGAU Natur Bio-Logo achten!

Artikelaktionen