Die WASGAU Bräu Sorten

Welches ist Ihre Lieblingssorte? Beide naturtrübe Biere sind traditionell handwerklich und nach dem deutschen Reinheitsgebot direkt in Pirmasens hergestellt.

wasgau-braeu-bild-02.jpg

Das Helle – naturtrüb und vollmundig

Unser WASGAU Bräu Hell ist ein fein gehopftes, goldfarbenes Bier, gebraut nach Pilsner Brauart. Braugerste ausgesuchter Qualität, untergärige Reinzuchthefe und Hallertauer Aromahopfen sorgen für die feine Bittere und den vollmundigen Geschmack. Stammwürze 11,5 %. Alkohol 4,8 %.

 

 

wasgau-braeu-bild-03.jpg

Das Dunkle – naturtrüb und weich im Geschmack

Eine ausgewogene Mischung aus Pilsner und Münchner Malz machen unser WASGAU Bräu Dunkel zu einem malzaromatischen Vollbier mit einer Stammwürze von 12,5 % und einem Alkoholgehalt von 5,2 %. Seine Bernsteinfarbe und sein weicher Geschmack machen das Dunkle unvergleichlich lecker! Untergärig. Mit Hallertauer Aromahopfen.

 

wasgau-braeu-bild-11.jpg

WASGAU Bräu Weizen - Naturtrüb und spritzig

Durch die leichte Hopfung enthält das Weizenbier wenig Bitterstoffe. Das obergärige, naturtrübe Weizen besticht durch seine frische Hefenote, sein fruchtiges Bananenaroma und seinen spritzig-erfrischenden Geschmack!

Artikelaktionen