Bäckerei-Lexikon

Käsesahnetorte

Bei der Käsesahnetorte handelt es sich nicht um einen Käsekuchen, da die Käse-Quark-Masse bei dieser Torte nicht mitgebacken wird. Stattdessen wird die zunächst flüssige Masse auf den Tortenboden gegeben, um dann mithilfe von Gelatine im Kühlschrank zu erhärten.