Bäckerei-Lexikon

Einkorn

Einkorn gilt als eine der ältesten Getreidearten und war im 20. Jahrhundert fast ausgestorben. Heute wird es wieder vermehrt angebaut. Der Name Einkorn stammt von dem einzelnen Korn auf der Ähre. Einkorn ist – ähnlich wie Dinkel – recht anspruchslos und wenig anfällig für Schädlinge. Es kann sich auch gut gegen Unkraut durchsetzen.