Frische Tiefkühlkost bei WASGAU

Produkte aus der Tiefkühltruhe sind eine gute Alternative für alle, die saisonunabhängig Obst und Gemüse genießen möchten oder wenig Zeit zum Kochen haben. Denn tiefgekühlte Produkte stehen nicht nur ganzjährig zur Verfügung, sondern behalten auch weitgehend Nährstoffe, Geruch und Geschmack ihrer frischen Pendants bei.

Die Schockfrost-Technik

Durch Schockfrosten wird die Temperatur von Produkten wie Gemüse, Fleisch und Fisch innerhalb von wenigen Minuten auf -20°C oder tiefer abgesenkt. Dies hat den Vorteil, dass die Zellstrukturen dieser Produkte erhalten bleiben und sie nicht beim Auftauen an Konsistenz verlieren.

Beerenfrüchte haben beispielsweise sehr dünne Zellwände, die beim langsamen Einfrieren, z.B. in einer normalen Tiefkühltruhe, zerstört werden. Dies führt dazu, dass die Beeren beim Auftauen matschig werden und bei weitem nicht mehr so lecker und appetitlich sind wie frische Beeren. Dank der Schockfrost-Technik muss auch im Winter niemand auf Sommerfrüchte und -gemüse verzichten.

Vitaminhaltige Tiefkühlkost

Tiefkühlkost hat auch nach Monaten noch einen hohen Vitamin- und Nährstoffgehalt und ist daher oft gesünder als ungekühlte Lebensmittel, die nur ein paar Tage bei Zimmertemperatur gelagert wurden. Die Produktpalette reicht von Gemüse und Obst über Fisch, Fleisch, Pommes Frites und Kroketten bis hin zu kompletten Fertiggerichten, die nur noch in der Mikrowelle oder in der Pfanne aufgewärmt werden müssen. Folgende Kategorien kann man dabei unterscheiden:

  • Küchenfertige Rohprodukte: vor allem Gemüse, Obst oder Kräuter, die bereits gewaschen und zerkleinert sind
  • Garfertige bzw. zubereitungsfertige Produkte: Darunter fallen z.B. Fischstäbchen oder Cevapcici, die nur noch in der Pfanne gebraten werden müssen.
  • Verzehrfertige Produkte: die sogenannten "Fertiggerichte", die nur noch erhitzt werden müssen und dann sofort verzehrt werden können

Artikelaktionen