Wirsing mit Ziegenkäse

Wirsing-Saison: ab Mai gibt es den sogenannten Früh- oder Sommerwirsing.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht

Zubereitungszeit 20 Minuten

Rezept drucken
Zutaten für 

 Personen
1 kg
Wirsing
25 g
Butter
1 Tasse/n
Wasser
etwas
Salz
150 g
milder Ziegenfrischkäse
2 EL
Milch
etwas
frisch gemahlener Pfeffer
 
Zubereitung

Den Wirsing putzen (die äußeren Blätter entfernen), waschen, achteln und den Strunk herausschneiden. In einem flachen Topf mit gut schließendem Deckel (oder einer entsprechenden Pfanne) die Butter zerlaufen lassen, die Wirsingachtel hineinsetzen und bei mittlerer Hitze leicht andünsten. Salz darüber streuen und so viel Wasser angießen, dass der Topfboden etwa 1 cm hoch bedeckt ist. Deckel aufsetzen und den Wirsing in 12 bis 15 Minuten bissfest garen. Vorsichtig aus dem Topf nehmen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Ziegenfrischkäse mit der Milch vermengen, in den Gemüsefond einrühren und mit dem frisch gemahlenen Pfeffer würzen. Als Soße über den Wirsing geben.

Dazu schmeckt: Reis oder Kartoffelpüree.

Artikelaktionen