Schupfnudel-Kürbis-Pfanne

verfeinert mit frischen Pilzen

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel

Zubereitungszeit 35 Minuten

Rezept drucken
Zutaten für 

 Personen
500 g
WASGAU Gourmet Schupfnudeln aus dem Kühlregal
250 g
Crème fraîche
600 g
Hokkaido Kürbis (entspricht etwa 1/2 Kürbis)
350 g
Champignons oder Steinpilze
3 EL
Öl
1 TL
Butter
5 Stiel/e
Petersilie
 
Salz, Pfeffer, Rosenpaprika zum Abschmecken
 
Zubereitung

Pilze säubern, putzen und halbieren.
Kürbis gut waschen und die Kerne entfernen. Die Hälfte des Kürbis nochmals vierteln und in Spalten schneiden.

2EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbisspalten 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Nach der Hälfte der Zeit 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze darin 4-5 Minuten goldbraun anbraten. Nach 2 Minuten Schupfnudeln und Butter zugeben und mitbraten. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum Schluss den Kürbis zu den Schupfnudeln geben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Die Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Die gehackte Petersilie über die Kürbispfanne streuen und mit einem Klecks Crème fraîche servieren. Übriges Crème fraîche dazureichen.

Artikelaktionen