Kaffee-Kuchen

Saftiger Kuchen mit Kaffee- und Kakaopulver

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht

Zubereitungszeit 30 Minuten

Rezept drucken
Zutaten
250 g
Zucker
1  
Vanillezucker
5  
Eier
125 ml
Wasser
125 ml
Öl
300 g
Mehl
1  
Backpulver
500 ml
abgekühlter Kaffee
4 EL
Zucker
4 EL
Kakaopulver
4 EL
Rum
200 g
Sahne
 
Eierlikör (nach Belieben)
 
Zubereitung

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad Celsius vor. Schlagen Sie die Eier mit dem Zucker, Wasser und Öl schaumig. Mischen Sie das Mehl und Backpulver unter. Streichen Sie den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lassen Sie den Boden etwa 20 Minuten im Ofen backen.

Mischen Sie den Kaffee mit dem Zucker, Kakaopulver und Rum. Stechen Sie in den warmen Kuchen mit einer Stricknadel viele Löcher. Gießen Sie die Kaffeemischung über den Boden und lassen Sie den Kuchen über Nacht an einem kühlen Ort ziehen.

Schlagen Sie vor dem Servieren die Sahne fest und bestreichen Sie damit den Kuchen. Wenn Sie mögen können Sie nach Belieben Eierlikör auf die Sahne träufeln.

Artikelaktionen