Moussaka

Ein mediterraner Hackfleisch-Kartoffel-Auflauf

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel

Zubereitungszeit 1 Stunde

Rezept drucken
Zutaten für 

 Personen
0.5 kg
gemischtes Hack aus Ihrer WASGAU Metzgerei
2  
Auberginen
8  
Kartoffeln
1 Dose/n
geschälte Tomaten
0.5  
gewürfelte Schalotte
1 Zehe/n
Knoblauch (gehackt)
2 EL
Tomatenmark
etwas
Essig
1 EL
Kreuzkümmel
0.25 TL
Zimt
2 EL
Petersilie
1 EL
Oregano
90 g
Butter
90 g
Mehl
600 ml
Milch
75 g
Parmesan
3  
Eier
 
Salz und Pfeffer
1 EL
Mehl
etwas
Muskat
etwas
Zucker
etwas
Fett für die Form
 
Zubereitung

Schneiden Sie die Auberginen in Scheiben, salzen Sie diese von beiden Seiten und lassen Sie sie etwa 15 Minuten in Wasser ziehen.Schälen Sie die Kartoffeln, schneiden Sie diese in Scheiben und kochen Sie diese eine Viertelstunde in Salzwasser.Tupfen Sie das Wasser von den Auberginen ab und braten Sie sie in etwas Olivenöl beidseitig an.

Braten Sie das Gehackte zusammen mit der Schalotte und dem Knoblauch in einer Pfanne an. Rühren Sie das Tomatenmark ein und löschen Sie mit dem Essig ab. Geben Sie die Tomaten samt Saft sowie die Gewürze dazu und lassen Sie alles ein paar Minuten köcheln. Würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Zucker. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, rühren Sie 1 EL Mehl sowie 1 Ei unter.

Zerlassen Sie für die Bechamelsauce die Butter in einem Topf. Schwitzen Sie 90 g Mehl darin an und geben Sie unter ständigem Rühren nach und nach die Milch dazu. Schmecken Sie mit Salz, Pfeffer und Muskat ab und rühren Sie den Parmesan ein. Rühren Sie, kurz bevor Sie die Bechamelsauce verwenden, die restlichen zwei Eier unter.

Fetten Sie eine Auflaufform aus. Legen Sie eine Schicht Auberginen, Fleischsauce, Kartoffeln und etwas Bechamelsauce hinein. Schließen Sie mit den Auberginenscheiben an und bedecken Sie diese mit der restlichen Bechamelsauce. Backen Sie die Moussaka im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 40 Minuten.

Artikelaktionen