Kräuter-Schweinerücken-Braten

Saftiger Braten, der bei 80°C mit der Niedrigtemperatur-Methode gegart wird

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel

Zubereitungszeit 4 Stunden

Rezept drucken
Zutaten für 

 Personen
1 kg
Schweinebraten vom Rücken
4  
getrocknete Tomaten
20 g
Oliven
2 EL
Zitronensaft
1 Zehe/n
Knoblauch
2 Zweig/e
Oregano
2 Zweig/e
Rosmarin
etwas
Olivenöl
etwas
Salz und Pfeffer
etwas
Wasser
 
Zubereitung

Stechen Sie den Schweinerücken-Braten von allen Seiten mehrfach ein und spicken Sie ihn mit Oregano und Rosmarin. Aus den restlichen Kräutern sowie den Tomaten, Oliven, Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl und etwas Pfeffer und Salz stellen Sie anschließend mit dem Wasser eine sämige Kräutercreme her.

Braten Sie das Fleisch kurz in der Pfanne mit Olivenöl von allen Seiten gleichmäßig an, bis es leicht braun ist. Bestreichen Sie das Fleisch dann mit der Kräutercreme und heizen Sie den Ofen auf 80°C auf. Legen Sie den Schweinerücken-Braten in einen Bräter und geben Sie ihn in den Backofen. Garen Sie den Schweinerücken für etwa 4 Stunden bei 80°C mit der Niedrigtemperatur-Garmethode im Backofen. Bestreichen Sie es hin und wieder mit etwas von der restlichen Kräutercreme.

Wenn der Braten gar ist, nehmen Sie ihn aus dem Backofen und schneiden Sie ihn in Scheiben. Servieren Sie ihn zu Weißbrot mit grünem Salat oder Salzkartoffeln.

Artikelaktionen