Johannisbeeren-Tiramisu

Johannisbeeren gehören zu den wohlschmeckenden Obst-Klassikern.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht

Zubereitungszeit 20 Minuten

Rezept drucken
Zutaten
1  
Biskuitboden
750 g
rote Johannisbeeren
400 g
Magerquark
250 g
Mascarpone
100 g
Zucker
1 Pckg.
Vanillezucker
200 ml
Sahne
100 ml
Cassis-Likör
 
Zubereitung

Quark, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Gekühlte Sahne steif schlagen und kalt stellen. Den Biskuitboden passend fürs Gefäß zurechtschneiden. Schlagsahne unter die Quarkmasse heben. Nun einen Teil des Biskuits in die Schüssel legen und mit Cassis-Likör tränken. Eine Schicht Beeren (gewaschen und verlesen) darüber streuen. Mit Quarkmasse bedecken.

Wieder eine Schicht Biskuit drauflegen, mit Alkohol tränken und die Beeren aufstreuen. Die restliche Creme darüber verteilen und mit Beeren ausgarnieren. Das Ganze mit Folie abdecken und das Tiramisu mindestens fünf Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Artikelaktionen