Essen mit Stäbchen

Typisch chinesisch wird mit Eßstäbchen gegessen. Die Tradition des Stäbchenessens soll bereits im 18. Jh. v. Chr. begonnen haben. Es gibt die unterschiedlichsten Materialien, aus denen Eßstäbchen hergestellt werden - von edler Jade bis hin zu Kunststoff und Bambus.

Die "richtige" Handhabung

  1. Man hält das erste Stäbchen bewegungslos zwischen Daumen und Ringfinger und zwar so, daß dasselbe in deer Daumengrube ruht.
  2. Jetzt legt man das zweite Eßstäbchen in der gleichen Länge zum ersten Stäbchen zwischen die Spitzen von Mittel- und Zeigefinger.
  3. Dann bringt man die Spitze des zweiten Stäbchens (das erste bleibt bewegungslos) mit der Spitze des ersten zusammen, um den Bissen fest zu fassen, wobei der Daumen als eine Art von Scharnier dient.

Artikelaktionen